Kosten

​Einzelstunden

80 € à 60 Minuten

Die Kosten für die Behandlung werden privat gezahlt. Dies hat den Vorteil, dass keine Wartezeiten und Antragsverfahren in Kauf genommen werden müssen und der Stundenumfang und die Frequenz der Behandlungen ganz individuell abgestimmt werden können. 

Zusätzlich ist diese Vorgehensweise sinnvoll, falls der Umstieg auf eine private Krankenversicherung, eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine Verbeamtung in Planung ist. 

Einige private Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen übernehmen die Kosten für Heilpraktiker-Behandlungen. Sie können individuell prüfen, ob dies bei Ihrer Versicherung zutrifft. 

Ab Ende 2022, nach erfolgreicher Erteilung der Approbation, ist eine Übernahme der Kosten für Privatversicherte bei der Krankenkasse möglich sowie ein Antrag auf Kostenerstattung für gesetzlich Versicherte unter bestimmen Voraussetzungen. 

Mentale Geburtsvorbereitung

12-stündiger Kurs á 3 Termine: 189 €