Therapien & Kurse

Mentale Geburtsvorbereitung

Wie Sie mit Methoden aus Hypnotherapie und Psychotherapie entspannter und angstfreier Ihr Kind zur Welt bringen können

Die Geburt eines Kindes ist die wohl eindrucksvollste Erfahrung, die man im Leben machen kann. Sie kann wunderschön und bereichernd sein, ist leider aber auch häufig mit den Vorstellungen von Schmerzen und Angst verbunden.

In diesem 12-stündigen Kurs (á 3 Termine) bringe ich Ihnen Entspannungstechniken, Atemübungen, Phantasiereisen und Imaginationsübungen bei, die dabei helfen werden, entspannter und angstfreier die Schwangerschaft und Geburt zu erleben.

Wir werden über Wunschgeburten, aber auch Sorgen und Ängste sprechen und Sie dabei optimal auf alle Varianten einer Geburt vorbereiten. Dabei werden Sie lernen, mit mehr Sicherheit, Gelassenheit und einem verbesserten Umgang mit Schmerzen das Abenteuer Schwangerschaft und Geburt anzutreten.

Für wen ist der Kurs geeignet?

Für alle Schwangeren ab positivem Schwangerschaftstest …

  • die Lust haben, sich intensiv mit Entspannung, Atemtechniken und Imaginationsübungen zu beschäftigen
  • die gerne einen neuen Umgang mit Ängsten und Schmerzen lernen wollen

Dieser Kurs stellt ein zusätzliches Angebot neben einem regulären Geburtsvorbereitungskurs bei den Hebammen Ihrer Wahl dar.

Falls Sie sich lieber alleine statt in der Gruppe vorbereiten wollen, können auch einzelne Stunden zur mentalen Geburtsvorbereitung vereinbart werden, bei denen ganz individuell auf ihre spezifischen Bedürfnisse und Wünsche eingegangen werden kann. 

Kosten: 12-stündiger Kurs á 3 Termine: 189 €

Termine Kurs

Mittwoch, 09.11.2022, 16-20 Uhr
Freitag, 11.11.2022, 15-19 Uhr
Mittwoch, 23.11.2022, 16-20 Uhr

VErhaltenstherapie

Verhaltenstherapie ist eine Gruppe von vielen verschiedenen psychotherapeutischen Methoden und Techniken.

Diese haben alle gemeinsam, dass deren Wirksamkeit bei der Behandlung psychischer Erkrankung wissenschaftlich erforscht und nachgewiesen wurden.

In der Verhaltenstherapie wird angenommen, dass Verhaltensweisen im Laufe des Lebens durch verschiedene Einflüsse erlernt werden, jedoch auch wieder verlernt werden können. Dabei haben Gedanken und Gefühle einen enormen Einfluss auf unser Verhalten. Ein Ziel der Verhaltenstherapie ist es, ungünstige Überzeugungen, die unangenehme Gefühle und Verhaltensweisen hervorrufen, bewusst wahrzunehmen und zu verändern.

Grundlage für eine gute Zusammenarbeit ist immer eine vertrauensvolle, therapeutische Beziehung zwischen PatientInnen und Therapeutin. Diese gelingt durch eine wertschätzende, objektive und individuelle Betrachtungsweise der einzigartigen Problematik, die PatientInnen mit sich bringen.

Die häufigsten psychischen Erkrankungen, die mithilfe von Verhaltenstherapie behandelt werden sind Depressionen, Burnout, Angststörungen, Traumafolgestörungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen und Zwangsstörungen.

Kosten: 80 € à 60 Minuten

Beratung & Coaching

Beratung / Coaching richtet sich an Menschen in Lebenskrisen oder wenn auf ein eng abgestecktes Ziel hingearbeitet wird, wie z.B. mentale Geburtsvorbereitung, Trauerbewältigung, Prüfungsvorbereitung, Umgang mit Veränderungen im privaten und beruflichen Kontext.

Aufgrund meiner mehrjährigen Berufserfahrung als Psychotherapeutin in Ausbildung, werden in der Beratung immer auch die Erfahrungen aus meiner verhaltenstherapeutischen Arbeit mit einfließen.

Kosten: 80 € à 60 Minuten